Val di Fassa Lift | Höhenflug der Emotionen

Emotionen in großer Höhe

Ein Rundum-Angebot, das sicher auch etwas für Ihren Geschmack

Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt und verwirklichen Sie Ihre Träume

ATEMBERAUBENDE PANORAMAPUNKTE

CIAMPEDIE

Skibereich Catinaccio

Die Ciampedie-Hochebene befindet sich auf 2.000 Metern Höhe im Zentrum der Catinaccio Rosengarten, auch einfach nur “Rosengarten” genannt. Sie ist mit der Seilbahn von Vigo di Fassa oder mit der Sesselliftbahn von Pera di Fassa erreichbar. Von hier aus haben Sie einen beeindruckenden Blick auf die Gruppen des Langkofel, Sella, Marmolada, Sasso Vernale, Costabella, Buffaure, Monzoni und des Vallaccia. Dank der umfangreichen Dienstleistungen, ist das Ciampedie ideal für die ganze Familie. Der große Spielplatz ist ein beliebter Treffpunkt für alle Touristen, dank des Willkommensdienstes der Skischule Vigo di Fassa, die es Kindern ermöglicht, ihre Kinder sicher zu verlassen.

PRA MARTIN

Skibereich Catinaccio

Pra Martin liegt auf einer Höhe von 2100 Metern und ist der höchste Punkt des Rosengartens und ein ausgezeichneter Aussichtspunkt über das Val di Fassa, das Rosengartenmassiv und die Lagorai-Gruppe.

Im Winter erreichen Sie das Skigebiet mit dem Sessellift Pian Pecei-Pra Martin, ein moderner 4er Sessellift mit automatischer Torsion.

Von Pra Martin aus können Sie die wichtigsten Skipisten des Skiarea Catinaccio befahren: die Thöni-Strecke, die hinunter nach Vigo di Fassa führt, die Strecke Alberto Tomba - gewidmet dem Bologneser Meister, der in Ciampedie trainierte, um seine vielen Siege vorzubereiten - der Piste Pra Martin. Am einfachsten ist die Cigolade-Strecke.

COL DE VALVACIN

Skigebiet Buffaure

Es befindet sich im Herzen der Skitour Panorama, dem höchsten Punkt des Skigebiets Buffaure in Pozza di Fassa. Von hier aus können Sie einen 360 ° Blick auf alle Dolomiten von Fassa genießen. Eine unvergessliche Aussicht  zum Val San Nicolò und der majestätischen Marmolada, ohne die Catinaccio Gruppe zu vergessen. Der Abfahrtslauf auf der schwarzen Strecke des Vulcano-Tales ist die Vollendung dieser Panoramafahrt. Und für Freestyle-Fans ist der Buffaure Snowpark ein Muss.

SELLA BRUNÉCH

Skibereich Ciampac

Die Sella Brunéch, im Skigebiet von Ciampac, bietet eine außergewöhnliche Aussicht auf die Südwand der Marmolada.

Oben angekommen, haben Skifahrer zwei Alternativen: die atemberaubende Abfahrt bis Alba di Canazei, etwa 5 km lang, oder die unvergessliche Tour entlang des Val Jumela, an deren Ende Sie entscheiden können, ob Sie weiter in die Buffaure Gegend fahren wollen. Entdecken Sie die Skitour Panorama oder fahren Sie mit dem modernen Sessellift Orsa Maggiore zurück.

SKIGEBIET CIAMPAC

Skiarea Ciampac

Das Skigebiet Ciampac beginnt auf einer Höhe von 2160 Metern und ist von Alba di Canazei mit der neuen Seilbahn erreichbar. Das natürliche Becken wird auch Sie in Erstaunen versetzen. Hier erwartet Sie ein Panoramablick zur lieblichen Sella Gruppe.

Von Ciampac aus gibt es verschiedene Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, vom absoluten Anfänger bis zum erfahrenen Anfänger. Das Gebiet ist ideal für Familien, da es die Möglichkeit bietet, für eine Mittagspause in der typischen und gemütlichen Hütte im Tal zusammen zu kommen.

COL DEI ROSSI

Skigebiet Belvedere

Mit einer Höhe von 2.382 Metern ist dies der perfekte Ort, um den Marmolada-Gletscher zu bewundern, den Sie scheinbar von dieser Position aus mit einem Finger berühren können. Weiter westlich können Sie die Sella-Gruppe mit den spektakulären Sella-Türmen und dem Sass Pordoi mit der Dolomitenterrasse bewundern, die leicht mit der gleichen Seilbahn erreichbar ist. Das Panorama wird abgerundet durch die Gruppe von Langkofel und Col Rodella. Spektakulär ist der Blick auf den Ciampac Nero Piste östlich des Colac, während weiter südlich das Val Contrin den Grand Vernel überschattet. Darüber hinaus haben Sie von Col dei Rossi aus Zugang zum gesamten Skiareal Belvedere.

COL DE CUCH

Skigebiet PordoijochSessellift Lezuo

Am Panoramapunkt Col de Cuch kommen Sie mit dem Sessellift Lezuo im Skigebiet Pass Pordoi an, das die Region Arabba mit der von Canazei verbindet, oder das Fodom-Tal mit dem Val di Fassa, einer der Hauptstraßen von Sellaronda. Aus diesem Grund ist das Panorama einzigartig: Von hier aus können Sie einen Blick auf die beiden großen Täler von der Spitze dieses Hügels aus werfen.

SASS PORDOI

DIE TERRASSE DER DOLOMITEN

Es ist einer jener Orte, die die Schönheit der Dolomiten perfekt widerspiegeln: eine beeindruckende Natur, die Weite des Himmels, die unglaublichste natürliche Terrasse der Dolomiten. Diesen Ort erreichen Sie mit der modernen Seilbahn, die vom Pordoi-Pass in nur 4 Minuten schnellem Aufstieg bis auf eine Höhe von 2.950 Metern zum Gipfel führt. Hier finden Sie außerdem die typischen Gerichte der Gegend, die im Rifugio Maria angeboten werden. Bewundern Sie die schönen Gipfel des Val di Fassa: die Marmolada, den Rosengarten und den Langkofel. Die Terrasse der Dolomiten ist seit vielen Jahren ein Ziel für internationalen Tourismus. Im Winter kann man auf den Skipisten der berühmten "Sellaronda" Ski fahren.

SKI GEBIET COL RODELLA

Campitello di Fassa

Der Col Rodella wird auch als Panoramabalkon der Dolomiten bezeichnet. Er ist leicht erreichbar von Campitello mit der modernen Seilbahn, die Sie auf 2.485 Meter bringt. Von hier aus haben Sie das Gefühl, dass Sie die Sassolungo-Gruppe mit einem Finger berühren könnten. Nach rechts abbiegend finden wir das Sella-Massiv und den Sass Pordoi vor den Hängen des Belvedere-Skigebiets. Die majestätische Marmolada hebt sich zusammen mit der Rosengartengruppe in dieser einzigartigen Umgebung hervor und blickt auf das Val di Fassa hinab. Von Col Rodella aus taucht man direkt in das Skigebiet von Sellaronda ein.

 

SKITOUR

PANORAMA SKITOUR

Col Rodella - Ciampedie

Die Panorama-Ski-Tour umtourt weitläufig die Val di Fassa. Sie können sie Tour von jedem beliebigen Skigebiet aus beginnen. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Richtung Sie nehmen: rot oder gelb. Es erwartet Sie ein herrlicher Skitag mit atemberaubender Aussicht auf die berühmtesten Gipfel der Dolomiten genießen.

Erfahren Sie mehr

 

SASS BECÈ TOUR

Skigebiet Belvedere

Die Sass Becè Tour bietet die beste Panoramasicht auf die Dolomiten. Sie ist auch als die "rosa Tour" bekannt.

Wenn Sie den Schildern von Fuschia folgen, kommen Sie am Pordoi-Pass an. Mit der Seilbahn gelangen Sie in wenigen Minuten auf die Terrasse der Dolomiten auf 2.950 Meter. Das Maria-Schutzhaus empfängt Sie in einer familiären Atmosphäre, in der Sie die Düfte unserer Küche genießen und die 360° Rundumsicht auf die Dolomitengipfel des UNESCO-Weltkulturerbes bewundern können.

Die Belvedere Ski Area Tour ist für jeden geeignet und der Spaß ist garantiert!

SELLARONDA IM UHRZEIGERSINN (ORANGE)

Val Gardena - Alta Badia - Arabba - Val di Fassa

Es ist der vier Dolomiten-Weg um das Sella-Massiv, das als eines der schönsten und spektakulärsten der Welt gilt.

Die Tour können Sie sicher an einem Tag bewältigt. Hier kommen Sie in Kontakt mit den vier ladinischen Täler: Gröden, Alta Badia, Arabba und Val di Fassa. Es kann in zwei Richtungen ausgeführt werden, ausgehend von jedem der vier Täler: im Uhrzeigersinn ist das Zeichen orange, gegen den Uhrzeigersinn grün.

Es umfasst eine Gesamtstrecke von 40 km, von denen 26 aus Skipisten bestehen. Die Sellaronda ist für Skifahrer mit mittlerer Skilauffähigkeit geeignet.en.

SELLARONDA IM GEGENUHRZEIGERSINN (GRÜN)

Val di Fassa - Arabba - Alta Badia - Val Gardena

Die Vier-Wege-Dolomiten-Langlaufloipe rund um das Sella-Massiv, die als eine der schönsten und spektakulärsten der Welt gilt, sollten Si unbedingt auf Ihrem Plan haben. Die Sellaronda, die grün beschildert ist, können Sie bequem an einem Tag absolvieren. Hier berühren Sie die vier ladinischen Täler: Gröden, Alta Badia, Arabba und Val di Fassa. Der Rundweg kann in zwei Richtungen, ausgehend von jedem der vier Täler ausgeführt werden: im Uhrzeigersinn ist das Zeichen orange, gegen den Uhrzeigersinn grün. Es umfasst eine Gesamtstrecke von 40 km, von denen 26 aus Skipisten bestehen. Die Sellaronda verfügt über einen mittelschweren / hohen Schwierigkeitsgrad.

 

SCHWARZE PISTEN

ABFAHRT ALBERTO TOMBA

Skibereich Catinaccio

Die Alberto-Tomba-Piste ist die Open-Air-Strecke des italienischen Meisters und ideal für die anspruchsvollsten Skifahrer, die ihre Fähigkeiten auf einer Weltklasse-Piste testen möchten.

Der große Meister trainiert seit vielen Jahren im Ciampedie und erfreut viele begeisterte Skifahrer und Fans. Die Strecke ist ca. 1 km lang.

ABFAHRT ALOCH

Skigebiet Belvedere

Wenn Sie mit den Weltcup-Athleten von Fassa Ski fahren möchten, ist dies der richtige Ort. An keinem Ort finden so viele internationale Wettbewerbe statt und trainieren so viele Nationalmannschaften. Die Aloch-Piste hat eine Länge von 1.128 Metern und eine maximale Steigung von 47 %.

Und wenn Sie noch nicht müde sind, können Sie den Charme einer Nachtabfahrt direkt ausprobieren ...

ABFAHRT VULCANO

Skigebiet Belvedere

Mit mehr als 2.000 Metern Länge und einer maximalen Steigung von 58% ist die Vulcano-Abfahrt ein echter Sprung in die Leere bis hinunter nach Pozza di Fassa.

Und wenn Sie dort ankommen, erwartet Sie ein herrlicher Blick auf den Rosengarten.

ABFAHRT CIAMPAC

Skibereich Ciampac

Am Fuße des Colac gelegen, ist die Piste von Ciampac eine der attraktivsten Abfahrten im Skigebiet des Fassatales, nicht nur wegen der zahlreichen Abhänge, sondern vor allem wegen seiner 3 km langen Strecke, die bis Alba di Canazei führt.

Sie befindet sich auf einer Höhe von 650 Metern und verfügt über eine durchschnittliche Breite von 38,5 Metern, mit einer durchschnittlichen Steigung von 32% und einem Maximum von 56%. Entlang der Strecke wurde eine hochmoderne Beschneiungsanlage installiert, die auf einem neuen, stromabwärtigen Wasserversorgungssystem basiert, um eine perfekt verschneite Strecke zu haben. Kurzum, die Ciampac-Abfahrt ist eine anspruchsvolle Strecke, auf der Sie alle Ihre technischen Fähigkeiten testen können.

ABFAHRT DIEGO

Skibereich Belvedere

  • Höhe1200 m
    Höhe

Fast einen Kilometer lang und mit einer Steigung von 30%, ist die Diego-Abfahrt in der Skiarea Belvedere, in Canazei, eine unterhaltsame Strecke in einem einzigartigen Szenario, das selbst die anspruchsvollsten Skifahrer zufrieden stellen wird.

 

SNOWPARK

BUFFAURE SNOWPARK

Skigebiet Belvedere

Im Buffaure Snowpark in Pozza di Fassa ist der Spaß dank Kunstschnee und täglicher Wartung garantiert. Für diejenigen, die gerne springen, gibt es viele verschiedene Sprungschanzen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie zahlreiche Funboxen, während für Rail-Liebhaber Rail-, Box- und Tdg-Tubes verschiedener Typen zur Verfügung stehen, die selbst die anspruchsvollsten Geschmäcker zufrieden stellen können.

BIG AIRBAG

Skigebiet Belvedere

Der Big Airbag ist ein riesiges Luftkissen von 11 x 17 Meter, das reines Adrenalin und viel Spaß verspricht. Die Rampe eignet sich perfekt für spektakuläre Sprünge, Überschläge und sanfte Landungen.

Er befindet sich im Val di Fassa, genauer gesagt im Skigebiet Belvedere in Canazei. Für alle, die das etwas andere Skierlebnis suchen!

 

ÜBUNGSPLÄTZE

CIAMPEDIE

Skibereich Catinaccio

Das Ciampedie School Camp befindet sich im Skigebiet Catinaccio. Das Skigebiet eignet sich für alle, die gerne Skifahren lernen möchten.

FRAINE

Pera di Fassa

Das Fraine-Schul-Camp von Pera di Fassa hat eine Länge von 300 m, der Ausgangspunkt liegt auf 1.382 m.

Eine blaue Rennbahn, die direkt von der Ortschaft Pera di Fassa aus zugänglich ist und von einem Schlepp- und einem Skilift angefahren wird, ist der ideale Platz für Kinder und Anfänger. Nizza Feldschule, auch weil nicht-Ski-Eltern ihre Kinder ihre ersten Schritte auf den Skiern bewegen können. Die Schule bietet sich ebenfalls an, weil selbst nicht Ski fahrende Eltern Ihre Kleinen bei Ihren ersten Schritten auf den Brettern beobachten können.hen.

DER HÜTTEN

Skibereich Ciampac

Das Schulcamp "Delle Baite" ist strategisch gelegen und gut erreichbar. Das Schulcamp der Skischule Marmolada in Canazei ist ideal für diejenigen, die anfangen Ski zu fahren.

Il campo scuola "Delle Baite" è situato in posizione strategica e facilmente accessibile, il campo scuola utilizzato dalla scuola di sci Marmolada di Canazei, è l'ideale per chi inizia a sciare.

 

SPIELPARKS

MINICLUB CIAMPEDIE

Skibereich Catinaccio

Im Mini Club gibt es einen gut ausgestatteten Bereich für Familien. Hier befindet sich auch ein großer Babypark, in dem Sie Ihre Kleinen in erfahrene Hände für einen Skikurs oder einfach nur für lustigen Spielespaß übergeben können. Abgesehen von der Möglichkeit des Skifahrens, gibt es auch mehrere Räume, in denen es sicher nicht langweilig wird. Für alle unsere kleinen Gäste bietet unsere Skischule einen Spielplatz mit Schlauchbooten, Rutschen und einer Tauchstrecke mit Schlauchbooten. Neben dem Kinderpark Ciampedie (Besuch in Begleitung von mindestens einem Elternteil) gibt es auch Fachpersonal, das sich um die Kleinsten kümmert. Aktivitäten, die speziell auf die Jüngsten abgestimmt sind und Stunden voller Spiel und Unterhaltung. Währenddessen können die Großen vollständig entspannen und abschalten. Alles, um den Tag und den Urlaub noch fröhlicher und erholsamer zu machen.

FRAINE

Pera di Fassa

Der Schul- und Babypark "Le Fraine", der direkt vom Dorf Pera di Fassa mit dem Tappeto und einem Skilift erreichbar ist, ist das ideale Schullager für Kinder und Anfänger. Auch Nicht-Skifahrer können ihren Kindern bei den ersten Schritten auf Skiern auf den 300 Metern dieser ruhigen Piste zusehen.

INDIAN VILLAGE

Skibereich Ciampac

Hier befindet sich ein schöner Spielplatz im Schnee für kleine Kinder. Diese werden von Experten und aufmerksamen Mitarbeitern der Skischule Marmolada betreut.

Der Park ist leicht von Alba di Canazei mit der Seilbahn zu erreichen und befindet sich in der Nähe der Ankunftsstation, direkt neben den Skipisten. Der Indian Village Park macht das Ciampac Skigebiet zu einem idealen Ort für Kinder.

FAMILYPARK

Skigebiet Belvedere

Der Spielplatz im Schnee ist ein gut ausgestatteter Familienpark des Skigebietes Belvedere in Canazei. Hier ist Spaß für Kinder garantiert!