Aktivitäten in der Höhe | Val di Fassa Lift

Aktivitäten in großer Höhe

Ein Rundum-Angebot, das sicher auch etwas für Ihren Geschmack

Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt und verwirklichen Sie Ihre Träume

Filter nach Aktivität

Filter nach Tag

Aussichtsstellen

CATINACCIO - ROSENGARTEN

VIGO - CATINACCIO | PIAN PECEI

  • Höhe2.000 m
    Höhe

Ciampedie, das "Gottesfeld", ein Panoramabalkon über das Fassatal und die Dolomiten, ist mit der Seilbahn von Vigo di Fassa oder mit den Sesselliften von Pera di Fassa erreichbar. Von den 2000 Meter Höhe, um Mittelpunkt der Talmulde Catinaccio/Rosengarten, kann man die Bergmassive des Langkofels, des Sella, der Marmolada, des Sasso Vernale, des Costabella-Kamms, des Buffaure, des Monzoni und der Vallaccia bewundern. In der Ferne erkennt man die Latemargruppe, die Pale di San Martino und den Lagorai.

Telefonnummer: 0462 763242 

COL DEI ROSSI

CANAZEI - COL DEI ROSSI

  • Höhe2.382 m
    Höhe

Col dei Rossi ist bequem mit den Aufstiegsanlagen von Canazei zu erreichen. Es ist daher der beste Aussichtspunkt, um den Gletscher der Marmolada zu bewundern, den man mit dem Finger zu berühren scheint. Inmitten der Natur ist die Aussicht zur Langkofelgruppe und zur Sellagruppe wirklich einzigartig.

Telefonnummer: 0462 608811

Die Gräfin von Dolèda

Col dei Rossi

  • Höhe2.382 m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht

Die Legende der Gräfin von Dolèda

 

Eine neue Skulptur,  entworfen vom Künstler Andrea Dorigatti aus dem Fassatal. Eine überraschende Metallkonstruktion, 3,6 Meter hoch und so leicht, dass sie sich im Wind bewegt un in der Sonne glänzt, befindet sich am Col dei Rossi am Ausgang der Seilbahn Alba – Col dei Rossi und Pecol – Col dei Rossi.

Die Gräfin von Dolèda ist in vielen Geschichten über die ladinische Bevölkerung der Dolomiten präsent und hier befindet sich eine der stärksten lokalen Traditionen, die mit dieser mysteriösen Figur verbunden ist. Der Legende nach fand eine wohlhabende Adlige, die mit ihren drei Kindern und ihren Dienern vor dem Krieg geflohen war, im Fassatal zuflucht. Sie ließ auf dem Col de Dolèda, oberhalb des Dörfchens Alba di Canazei, eine Burg auf einer Goldader errichten. Außerdem ließ sie Höhlen graben um als Ställe für ihre Pferde zu nutzen und es wird gesagt, dass die in den Felsen befestigten Ringe zum Anbinden der Tiere, bis vor einigen Jahrzehnten non sichtbar waren. Es wird erzählt, dass die Dame jeden Sonntag in ihrer von weißen Pferden gezogenen Kutsche in die Pfarrkirche von Sankt Johannes fuhr, gefolgt von einer Prozession von Dorfbewohnern, Pfeifer und Trommlern. Sie war so respektiert, dass selbst der Priester erst dann mit der Messe begann als die Gräfin und ihr Gefolge die Kirche erreicht hatten. Bis heute wurden trotz langer Suche keine archäologischen Beweise der Burg gefunden, aber die Überlieferung will, dass diese Überreste zum Bau des Glockenturms der Kirche von Alba verwendet wurden.  

SASS PORDOI - TERRASSE DER DOLOMITEN

SASS - PORDOI

  • Höhe2.950 m
    Höhe

Der Sass Pordoi, den man mit der modernen Seilbahn erreicht, die vom Pass Pordoi in 4 Minuten schneller Bergauffahrt zu den 2.950 m Höhe des Berggipfels bringt, ist die unglaublichste Terrasse der Natur hoch in den Dolomiten. Es ist einer der Orte, wo die Erhabenheit der Natur, die Unendlichkeit des Himmels und die Dimension des Menschen zum Ausdruck kommen. Schon ab der Talstation der Seilbahn sehen Sie ein Schauspiel mit den schönsten der Felsenformationen der Dolomiten: Der Sass Pordoi, der auf einer abgerundeten Wiesengrund aufliegt und aufgehängt über einer enormen Masse von Steingeröll erscheint, die sich im Laufe der Jahre von dem Felsmassiv abgelöst hat, überragt majestätisch die ganze Landschaft. Während der Aufwärtsfahrt befinden Sie sich "vis a vis" direkt diesem Gebirge mit der unendlichen Schönheit konfrontiert, so dass es Ihnen erscheint, die Vorsprünge direkt anfassen zu können. Es ist eine vertikale Fahrt, die es gestattet, jedes Relief, jede Kurve des Gebirges direkt wahrzunehmen. Wenn Sie aus der Seilbahn aussteigen, finden Sie die unglaubliche Naturterrasse, die zwischen den Gebirgen aufgehängt zu sein scheint, wo man sich an Sonnentagen hinlegen kann, genau wie am Meeresstrand. Und das Meer gab es vor vielen, vielen Jahren tatsächlich hier, das Urmeer, das sich vor Tausenden von Jahren zurückgezogen hat, um die Zeit auf den Wänden der Berge anzuhalten, die nun die Landschaft beherrschen und sie unverwechselbar machen, während sie damals nur Felsen am Meeresboden waren.

Egal von welcher Seite des Sass Pordoi Sie nach oben schauen, erleben Sie ringsum ein unvergleichbares Panorama auf die wichtigsten Gipfel der Dolomiten: von der Mulde Ampezzo, zur Marmolada, von den Pale di San Martino zum Langkofel, längs der südlichen Ausläufer der Ortlesgruppe, des Cevedale und der Alpen in der Schweiz und in Österreich.

Seilbahn: 0462 608896

COL RODELLA

CAMPITELLO - COL RODELLA

  • Höhe2.485 m
    Höhe

Col Rodella ist auch unter dem Namen Panorama-Terrasse der Dolomiten bekannt und stellt einen der eindrucksvollsten Orte des Fassa-Tals dar. Es kann von Campitello her mit der modernen Seilbahn, deren Talstation sich in der Ortschaft Ischia befindet, einfach erreicht werden.

Telefonnummer: 0462 608811

 

Trek Tour Panorama

 

Adventure

FLY LINE/ORIENTEERING (Die Laterne von Vivane)

  • Höhe2.000 m m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht
  • 09.15
    jeder Mittwoch

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Mittwoch 9:15 (vom 23/06/2022 bis 14/09/2022)

Die Vivane in den ladinischen Legenden sind schöne Frauen mit menschlichen und übernatürlichen Zügen. Es sind geheimnisvolle Kreaturen, die die Wälder des Fassatals bevölkern und in der Nähe von Wasserquellen im Inneren der Höhlen leben. Sie werden ihnen kaum im Wald begegnen, und wenn Sie es täten, würden Sie eine Bregostena sehen.

Es gibt viele Legenden, die mit diesen mystischen Figuren verbunden sind, aber heute beschränken wir uns darauf, ihre Laternen im Wald zu bergen. Zuerst erwartet Sie eine adrenalingeladene Abfahrt mit der Fly-Line nach Pian Pecei, dann die Fahrt mit dem Sessellift nach Ciampedie. Nun beginnt die Team-Herausforderung. Jedem Team wird eine Farbe zugewiesen, und Sie reisen gleichzeitig zu verschiedenen Zielen ab. Sie erhalten einen Kompass und die Richtung in Grad. . . und eine gute Jagd. Das Team, das alle Laternen findet, wird mit einem weiteren Abstieg an der Fliegenschnur belohnt.

Angemessene Kleidung und Schuhe werden empfohlen.

Geben Sie an der Kasse die Teilnahme an der Reise an.

Kosten einschließlich Ausrüstung und Fly Line

Erwachsene € 25,00
Junior € 18,00

Inhaber des Panorama-Passes oder des Dolomiti SuperSummer zahlen direkt an der Flyline-Kasse für die Fahrt:

Erwachsene € 13,00
Junior € 11,00                                                                                  

 

Family fun

DER MURMELTIERWEG

ALBA - CIAMPAC

Book this activity

  • Höhe2.160 m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht
  • 9:00-12:00
    jeder Montag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Montag 9:00 (vom 04/07/2022 bis 29/08/2022)

Eine Leichte Wanderung von 2 km in der wunderbaren Hochebene des Ciampac auf der Suche nach den Höhlen der Murmeltiere. Wenn wir leise sind, können wir sie sehen und pfeifen hören. Wir entdecken den Alltag dieser reizenden Tiere.

Exkursionen unter der Leitung der Gebietsbegleiter.

 

Empfohlen: Für die ganze Familie

Kinderwagen: NEIN (Kinder im Alter unter 3 Jahren können auf dem Rücken getragen werden)

Treffpunkt:Bergstation der Ciampac Kabinenbahn (Alba di Canazei). 

  • Diese Aktivität ist im PanoramaPass oder in der Fahrkarte der Kabinenbahn  inbegriffen.
  • In der Hütte kann zu Mittag gegessen werden.

POZZA - BUFFAURE

Book this activity

  • Höhe2.020 m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht
  • 9:30 - 12:30
    jeder Dienstag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Dienstag 9:30 - 12:30 (vom 01/07/2022 bis 31/08/2022)

Geschichten und Legenden... zuhören und sich vorstellen. Erzähler im Kostüm, die euch längs eines bunten und variablen Weges begleiten, von den antiken Mythen animiert, die noch überraschen und euch träumen lassen.

Empohlen: Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.

Kinderwagen: no.
Treffpunkt: Bergstation der Seilbahn des Buffaure (Pozza di Fassa)

  • Alle Ausflüge sind im PanoramaPass oder in der Fahrkarte des Seilbahn inbegriffen.

INFO:
www.regnodelsalvan.it

 

AUF DEM WEG DER GAMSEN

ALBA DI CANAZEI - CIAMPAC

Book this activity

  • Höhe2160 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • 09:00 - 15:30
    jeder Dienstag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Dienstag 9:00 (vom 21/06/2022 bis 13/09/2022)

In der Gondelbahn von Alba zur wunderschönen Hochebene des Ciampac begeben wir uns auf Pfade, die nur von Tieren zurückgelegt werden, um den Wald und seine Geheimnisse zu entdecken. Ein Panorama-Ring-Parcours in Auf und Ab bringt uns zurück ins Dorf.

 

Positiver Höhenunterschied: ca. 200 m. Negativer Höhenunterschied: ca. 700 m.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL - Mindestalter 10 Jahre

Treffpunkt: 9.00 Uhr Abfahrt Ciampac-Gondelbahn in Alba di Canazei

Rückkehr: 15.30 Uhr.

Standardpreis: 32 € Erwachsene, 16 € Kinder (10-12 Jahre).

Preis Summer Outdoor und Moena Outdoor: 18€ Erwachsene und 9€ Kinder (10/12 Jahre).

Anmerkung: Bahn im Panoramapass inbegriffen oder gesondert zu zahlen (nur Hinfahrt). Die Aktivität wird mit mindestens 6 Personen durchgeführt.  Für diese Aktivität werden Wanderschuhe oder Trekkingschuhe benötigt (keine Turnschuhe).

Einen Rucksack mit Wind-/Regenjacke, Wasserflasche und Lunch-Sack mitbringen.

DIE WEIDE UND DER BUTTER ZAUBER

ALBA DI CANAZEI- CIAMPAC

Book this activity

  • Höhe2.160 m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht
  • 9:45-12:30
    jeder Mittwoch

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Mittwoch 9:45 (vom 06/07/2022 bis 31/08/2022)

Wir werden sehen, wie man Milch verarbeitet, um Butter, Käse, Hüttenkäse und sogar Zucker zu machen. Die Kinder werden die Magie der Kürbisse erleben und werden auch in die Geschichte einbezieht. Eine kleine manuelle Werkstatt mit Ihrer Familie, um nach Hause eine Erinnerung an den Morgen in Ciampac mitzunehmen.

Empfohlen: Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.

Kinderwagen: Ja
Treffpunkt: Bergstation der Ciampac Kabinenbahn (Alba di Canazei).

 

  • Diese Aktivität ist im PanoramaPass oder in der Fahrkarte des Seilbahn inbegriffen.
  • In der Hütte kann zu Mittag gegessen werden.

 

GEOSPIELEN – SCHATZSUCHE IN CIAMPAC

ALBA - CIAMPAC

Book this activity

  • Höhe2.160 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • 9:45-13:00
    jeder Freitag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Freitaf 9:45 (vom 08/07/2022 bis 02/09/2022) 

Wo früher einmal das Meer war, ausgehend von einem antiken Atoll, zwischen Indizien und Fantasie, mit Gestein und Mineralien spielend auf der Suche nach den verborgenen Schätzen von Ciampac. Eine "geologische Schatzsuche": Wir finden die Indizien, die uns dabei helfen, die Schatztruhe des Ciampac zu finden!

Empfohlen: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Kinderwagen: NEIN.

Treffpunkt: Bergstation der Ciampac Kabinenbahn (Alba di Canazei).

  • Diese Aktivität ist im PanoramaPass oder in der Fahrkarte des Seilbahn inbegriffen.
  • In der Hütte kann zu Mittag gegessen werden.

 

Kinderpark Ciampedie - SPIELPARKS

VIGO - CATINACCIO

  • Höhe2.000 m
    Höhe
  • 9:30 - 17:30

Wenn Ciampedie der Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge im Sommer und für Skiabfahrten im Winter ist, dürfen wir nicht vergessen, dass es auch das Königreich der Kinder ist! Wenn Sie zu den wenigen Personen gehören, die den Kinderpark Ciampedie noch nicht kennen, kommen Sie schnell, um uns zu besuchen! Der Kinderpark befindet sich in 2000 Meter Höhe, im wunderschönen "Rosengarten" des Catinaccio und man erreicht ihn mit der Seilbahn des Catinaccio vom Ort Vigo di Fassa oder den Seilbahnen von Pera di Fassa aus. Die Kinder können in Begleitung von Eltern, Großeltern oder anderen Verwandten (jedes Alters) in den Park kommen. Natürlich bezahlt nur das Kind den Eintritt. Oder die Kinder können für eine Stunde, einen halben Tag oder einen ganzen Tag der Obhut unserer wirklich braven Animateurinnen anvertraut werden (Mindestalter 3 Jahre). Sie können innerhalb des Parks frei spielen, wo es Hüpfburgen, Karussells, Sandkästen, Rutschbahnen, Schaukeln und viele andere Spiele gibt, von 9.30 bis 17.30. Morgens werden immer kreative Spiele (Zeichnen, Zaubern, Basteln) organisiert und nachmittags tanzt man in Gesellschaft mit Lauri (Maskotte des Parks) und kann den wunderschönen Märchen "Contie" unserer Gebirge zuhören. Ebenfalls am Nachmittag findet der Spaziergang auf dem "Weg der Tiere" (die im Wald wohnen, mit der Reproduktion der Tiere der Gegend, mit sympathischen Anekdoten zu ihrem Leben) und auf dem "Weg von König Laurino" (mit der echten Geschichte des Königs Laurino und des Rosengartens) statt. I

NFOS UND ANMELDUNGEN:
info@scuolascivigo.com
Tel.: 0462 76 31 25

Ciampark - Spielpark

ALBA DI CANAZEI- CIAMPAC

  • Höhe2.160 m
    Höhe

Spielplatz “CIAMPARK” hier erleben Kinder Spaß mit Schaukeln, Rutschen, Spielschloß, Erlebnisbrücken, Kletter- und Balanceparcour.

Mit Rücksicht auf die umliegende Umwelt ist der Park vollständig aus Holz hergestellt. 

Der Spielplatz ist kostenlos – Öffnungszeit: von 8.30 bis 17.30 – Spielplatz unbewacht.

 

Fly line

FLY LINE

VIGO - CATINACCIO - ROSENGARTEN

  • Höhe2.000 m
    Höhe
  • 9:00-12:30
    14:00-17:30

Eröffnung: 18.06.-18.09. Von 18.06 bis 30.06: 9.00-12.30/14.00-17.30 | von 01.07 bis 17.07: 9.00-12.30/14.00-18.30 | von 18.07 bis 04.09: 9.00-18.00 NO STOP |von 05.09 bis 18.09: 9.00-12.30/14.00-17.30 

DIE FLY-LINE IST EINE SEILSTRECKE IM WALD, DIE SICH ÜBER 1.100 METER ERSTRECKT UND AN BÄUMEN BEFESTIGT IST.

Die Abfahrt erfolgt mit einem bequemen Gurt. Genießen Sie die 6minütige Abfahrt durch die Waldluft. Die Strecke eignet sich für alle Altersstufen, von 20 bis 120 Kg Körpergewicht.
Die Anlage wurde im Einklang mit der Bergund Pflanzenwelt installiert.
Start nahe der Schutzhütte Ciampedie und Ankunft in Pian Pecei. Von hier aus können Sie mit dem Sessellift nach Ciampedie zurückkehren.

INFO:
info@catinacciodolomiti.it
Tel. +39 0462 763242

FLY LINE - SOMMER 2022 (Broschüre herunterladen)

 

Geologie

DIE BASALTSÄULEN

CANAZEI - PECOL

  • Höhe1.926 m
    Höhe
  • 08:30 - 13:00
    13:00 - 17:30

Der Wasserfall mit den BASALTSÄULEN genannten Gesteinsbildungen in der Ortschaft "Pian Frataces". Basalt ist ein basisches Ergussgestein vulkanischen Ursprungs mit dunkler oder schwarzer Farbe und einem relativ geringen Siliziumgehalt (SiO2) (von 45 bis 52 Gewichts-%). Basalt besteht im Wesentlichen aus calciumreichen Feldspat (Plagioklas) und Pyroxen. Einige Basalttypen können auch reich an Olivin sein. Basalt ist das vulkanische Äquivalent zum Glabbro. Der Basalt kann eine Erscheinungsform haben, die vom porphyrischen zum mikrokristallinen und glasartigen Gefüge geht. Er entsteht bei einem durch den schnellen Kontakt mit Luft oder Wasser verfestigten Gesteinsschmelze und stellt den überwiegenden Anteil des oberen Teils der Erdkruste der Ozeane dar. Das Basaltmagma entsteht durch Schmelzen des Erdmantels infolge Unterdrucks. 

SASS PORDOI

SASS - PORDOI

  • Höhe2.950 m
    Höhe
  • 9:00 - 17:00

Sass Pordoi ist, wie auf dem Grund eines antiken Meeres zu wandern Die Entstehung des Sass Pordoi in dem Meer, das die Dolomiten abdeckte, geht auf eine Zeit vor 300 Millionen Jahren zurück. Dann entstand eine Koralleninsel, die im Laufe der Zeit durch Sedimentierungen, Eruptionen, Brüche und Erhebungen des Gesteins ihre jetzige Form annahm. Die Geschichte wird von den Ammoniten, den Muscheln und den anderen Mineralien bezeugt, die man in der Sellagruppe finden kann. 

DIE MÖNCHE DES DURONTALS

CAMPITELLO - COL RODELLA

  • Höhe2.485 m
    Höhe
  • 08:30 - 17:30

Das Durontal ist ein geologisch faszinierender Ort, sehr grün und breit, zwischen den Massiven des Langkofels und des Rosengartens eingekeilt.
Längs des Tals findet man besonders geformte, einzigartige Felsen, die "Frati" genannt werden.
Diese seltsamen und originellen Erosionsgestalten, die in das ladinische Vulkangestein eingeschnitten sind, üben einen unglaublichen Charme aus.
Ein nicht zu verlierender Spaziergang, der noch eindrucksvoller wird, wenn man die Seilbahn bis zum Col Rodella benutzt, um bequem nach oben auf die Höhe zu kommen und dann den Weg mit minimalen Höhendifferenzen läuft, der an der Basis der Abhänge des Langkofelmassivs bis zum Duronpass verläuft. 

 

Essen & trinken

EINE WAHRE KÖSTLICHKEIT: DER KÄSE

POZZA - BUFFAURE

  • Höhe2.020 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • Dauer 40'
    9:45 - 12:30
    jeder Donnerstag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Donnerstag 9:45 - 12:30 (vom 24/06/2021 bis 02/09/2021)

Ein Wanderweg von 40 Minuten, der es uns ermöglicht, die Geheimnisse einer Almhütte kennenzulernen... Die Kühe müssen gemelkt werden und dann… können wir leckeren den Gebirgskäse kosten.

Empfohlen: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Kinderwagen: nein.
Treffpunkt: Bergstation der Seilbahn des Buffaure (Pozza di Fassa).

 

 

  • Alle Ausflüge sind im PanoramaPass oder in der Fahrkarte des Seilbahn inbegriffen.
  • Mittagessen in der Almhütte möglich.
 

Bike

HIKE & BIKE

BUFFAURE - CIAMPAC | ALBA - CIAMPAC

Start in Pozza di Fassa: Bergauf mit der Kabinenbahn Buffaure, von dort weiter mit dem Sessellift Col Valvacin. Dann längs des Weges 613 Lino Pederiva unter den majestätischen Gipfeln der Monzoni und der Marmoladagruppe, dann herunter in die Bergmulde des Ciampac mit dem Sessellift Roseal-Giumela und der Kabinenbahn des Ciampac. Herrliche und einzigartige Panorama-Ausblicke, die sich vor Ihnen ausbreiten. Außerdem können Sie in einer der charakteristischen Hütten des Buffaure und des Ciampac eine Pause zum Mittagessen einlegen. Nach der Rückkehr ins Tal geht es weiter! Über die Radlerpiste zwischen ebenen Strecken, Abwärtsfahrten und wenigen Bergaufstrecken mitten zwischen Weiden, Waldstrecken und charakteristischen Bergdörfern, um wieder nach Pozza di Fassa zu kommen, wo man das Rad wieder stehen lassen kann, um erneut zum Buffaure zu starten. Bei der Abfahrt von Pozza ist die Rückgabe des Fahrrads bis 17.30 Uhr zur Abfahrt des Kabinenlifts Buffaure erforderlich.

Beim Start in Alba di Canazei ist es in Alternative möglich, mit dem Rad in Alba di Canazei zu starten, wenn man die Fahrkarte an der Kasse der  Kabinenbahn des Ciampac zieht und zuerst die Strecke auf dem Radweg fährt, um dann zu Fuß oder mit den Anlagen zurückzukommen. Bei der Abfahrt von Alba ist die Rückgabe des Fahrrads bis 12.00 mit Abfahrt des Kabinenlifts Buffaure erforderlich.

Die Tour hat eine kreisförmige Strecke und ist entgegen dem Uhrzeigersinn zurückzulegen, indem man das Rad und die Liftanlagen des Ciampac und des Buffaure mit einem einzigen Pass benutzt.

Infos und Anmeldungen: Die Anmeldung ist mindestens einen Tag vorher an der Kasse des Buffaure oder des Ciampac vorzunehmen.

Für Informationen: 0462 763339

Prise: ERWACHSENE: € 35,00 - JUNIOR: € 29,00, mit Panoramapass: € 17,00  

BIKE PARK

CANAZEI - COL DEI ROSSI | SALETEI PORDOI

  • Höhe2.382 m
    Höhe

Dank Fassa Bike ist es möglich, sich in der Disziplin des Downhill mit den Abhängen des Belvedere zu konfrontieren, wo spezielle Strecken dafür präpariert worden sind, die man mit den Aufstiegsanlagen erreichen kann.

MAP

Info

Bike Park https://www.fassasport.com/attivita-estate/bike-park/

Sellaronda https://www.fassasport.com/esperienze-estate/sellaronda-mtb-tour/


info@fassasport.com

SELLARONDA MTB TRACK TOUR

Sellaronda

Die berühmte Route von Tausenden Skifahrern im Winter kann im Sommer mit mtb im Uhrzeigersinn und entgegengesetzt entfahren werden.

Diese Tour beginnt mit dem Mountainbike auf einem der Singletrails, die speziell auf Wegen und Forststraßen nicht nur für die Verwendung durch Radfahrer angelegt wurden.

Diese Tour kann auch zu Fuß zurückgelegt werden. Allerdings sollten Sie in außerordentlich guter, körperlicher Verfassung sein, da Sie zahlreiche Steigungen überwinden müssen, die Agilität und Erfahrung voraussetzen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb die Begleitung eines mtb-Guides.

Karte Ansehen

Für mehr Informationen besuchen Sie die Seite: www.sellaronda-mtb.com.

Info
www.fassasport.com
info@fassasport.com

TELEGRAM: https://t.me/sellarondamtbEN

 

Natur

TE COA DE LA SCHIERÀTOLA (Im Nest des Eichhörnchens)

VIGO - CATINACCIO

  • Höhe2.000 m
    Höhe
  • {difficolta}Leicht
  • Dauer ca. 2h
    10:15 - 12:15
    jeder Dienstag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Dienstag und Samstag 10:15 - 12:15 (vom 0/06/2022 bis 18/09/2022)

Einfacher Ausflug von circa 2 Stunden, der sich für alle eignet.

Man lernt nicht nur den Wald und seine Pflanzen kennen und bewundern, sondern kommt direkt in das Wohngelände der Eichhörnchen.


Das natürliche Habitat des Eichhörnchens liegt sowohl im Nadel- als auch im Laubwald. Es kann Höhenlagen bis zu 2.000 m N.N. erreichen. Das Eichhörnchen ist ein Tagestier und verbringt die Nächte in seinen Nestern innerhalb ausgehöhlter Baumstämme. Es ist ein Tier, das auf den Bäumen lebt und sehr gut springen kann. Es ernährt sich von Nüssen, Knospen, Pflanzenkeimen, Eicheln, Pilzen und Früchten, aber es vervollständigt seine Kost mit Kleintieren, Eiern und Insekten. In der warmen Jahreszeit legt es seine Futterreserven an, die es gut versteckt, um sie dann, wenn Futtermangel besteht, wieder auszugraben (wenn es den Vorrat nicht vergisst und damit zum Wachstum neuer Bäume beiträgt).

Kostenlose Aktivitäten mit Führer.
Alle Aktivitäten finden in Ciampedie statt, das mit der Seilbahn von Vigo di Fassa oder mit dem Sessellift von Pera di Fassa aus erreicht werden kann.                                                                                                                                                 

Die Liftanlagen sind kostenpflichtig.       
Angemessene Kleidung und Schuhe werden empfohlen.

FALKNER FÜR EINEN TAG

Ciampedie

  • {difficolta}Leicht
  • 10:00

Falkner für einen Tag
Freitag, 08.07 29.07 05.08 26.08

Für die Falkner ist die Ausübung ihres Berufes kein Zeitvertreib, sondern eine echte Berufung: " Der Falkner sollte nie seine Kunst vernachlässigen oder aus der Übung kommen, vielmehr muss er mit Leidenschaft und Ausdauer zu Werke gehen, damit er auch wenn er irgendwann alt ist immer noch diese Kunst mit Liebe und Hingabe ausübt, die er in dieser Tätigkeit gefunden haben muss."
(De Arte venandi cum avibus)
Die Falknerei als Jagdkunst hat eine uralte Geschichte. Sei es in Mesopotanien wie auch im alten China gibt es Bezeugungen über die Jagd mit Falken. Über die antiken Handelsrouten hat sich die Falknerei in der Folge in verschiedene Richtungen entwickelt: im arabischen Raum, in Russland und von dort bis in die Tschechei, Österreich, Deutschland, Italien und Spanien.
In Europa hat sich diese Kunst vor allem mit der Wanderung der deutschen Stämme am Ende des IV Jhds. n.Ch. verbreitet.
Im Mittelalter hat dann die Falknerei ihren Höhepunkt erlebt, da sie auch gerne von einigen Königen praktiziert wurde, wie Kaiser Karl der Gr. bei dem die Falknerei öfters zitiert vorkommt und auch bei Heinrich I von Deutschland, bekannt auch unter dem Namen der Vogelhalter, besonders auch wegen seiner Jagdleidenschaft.

Im XIII Jhd. bei Hof zu Friedrich II, König über beider Sizilien ist die Falknerei zu einer echten Wissenschaft geworden.
Heute wird die Falknerei als Hobby und als Jagdsport ausgeübt.
Hier haben Sie die Möglichkeit diese uralte Tradition für einen Tag hautnah zu erleben und in eine mittelalterliche Welt abzutauchen.

Treffpunkt: 10.00 Uhr auf dem Ciampedie
Bei Regen wird das Event in das Veranstaltungszelt von Vigo di Fassa verlegt.

 

Nordic walking

NORDIC WALKING/TREKKING (Kneippen unter den Gipfeln der Dolomiten)

VIGO - CATINACCIO

  • Höhe2.000 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • 9:30
    jeder Montag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Montag 9:30 (vom 20/06/2022 bis 18/09/2022) (ausgenommen 12/07 und 18/07)

Montag 09. 30 Uhr: Wanderung nach Gardeccia mit Erlernen der Nordic-Walking-Technik und Bergwandern.

Nordic Walking ist ein fantastischer Sport, der unter freiem Himmel ausgeübt wird, ein sanftes Training, das Ausdauer, Kraft und Fitness entwickelt. Es ist die perfekte Übung, um eine einfache Gewichtsreduktion zu erreichen, ohne die Gelenke zu ermüden.

Mit unserem Führer werden Sie nicht nur lernen, wie man richtig mit Stöcken geht, sondern Sie werden auch eine Hydrotherapie zwischen den Kieselsteinen des Baches und unter den Gipfeln der Dolomiten erleben.

Kraft und Mut, ziehen Sie Ihre Stiefel und Socken aus und tauchen Sie Ihre Füße in das Wasser des Baches! Wenn Sie auf den Steinen und zwischen den Gesängen der Natur gehen, werden Sie sofort eine therapeutische Erleichterung spüren. Die Kulisse der Dolomiten wird die Kulisse sein und neben dem Wohlbefinden des Körpers werden Sie die Harmonie Ihres Wesens entdecken.

Kostenlose Aktivitäten mit Führer. 
Alle Aktivitäten finden in Ciampedie statt, das mit der Seilbahn von Vigo di Fassa oder mit dem Sessellift von Pera di Fassa aus erreicht werden kann.

Die Liftanlagen sind kostenpflichtig.       
Angemessene Kleidung und Schuhe werden empfohlen.

 

 

Paragliding

COL DEI ROSSI & COL RODELLA

CANAZEI - COL DEI ROSSI | CAMPITELLO - COL RODELLA

  • Höhe2.382/2485 m
    Höhe

Beim Hochfahren mit den Anlagen gelangt man in die Mitte eines atemberaubenden Panoramas, umgeben von der Langkofelgruppe, der Sellagruppe und der erhabenen Marmolada. Für die Ausübenden des Gleitschirm- oder Deltagleiterfliegens kann man vom Col dei Rossi oder dem Col Rodella zahlreiche Flüge mit unterschiedlichen Eigenschaften vornehmen, die jedes Mal mehr Begeisterung hervorrufen. Von der Abflugstelle her sehen die Dolomitengruppen wie Steinriesen aus. Wenn man über sie fliegt, wird das zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Panorama, das man bei jedem Flug erleben kann, ist von einem seltenen Glanz. Unvergleichliche Szenarien, die den berühmtesten Flugorten der Welt in nichts nachstehen. Die Flug- oder Crossmöglichkeiten sind ebenso vielfaltig, für die erfahrensten Piloten ebenso geeignet wie für Anfänger. Die weniger Mutigen können die Anhänger des dem Ikarus teuren Vergnügens von den grünen Abhängen des Col Rodella her bewundern und unter der Sonne der Dolomiten das Schauspiel knipsen und mit sich nach Hause bringen. 

 

Trekking

auf dem Weg zum Pordoi

Belvedere e Pordoi

Book this activity

  • {difficolta}Mittelschwer
  • 9:00 - 15:30
    jeder Montag

auf dem Weg zum Pordoi

  (vom 20.06. bis 19.09)

Übersicht Bergwanderungen, wo wir die Nutzung der Anlagen mit einfachen Wanderungen abwechseln, um eine alternative Mobilität zu unterstützen.

 Der Führer wird uns auf wenig befahrenen Wegen in der Gegend des Belvedere begleiten und uns über die Gegend um uns herum erzählen.  Gemeinsam erreichen wir dann die berühmte Terrasse der Dolomiten für ein Lunchpaket im Hochgebirge oder ein Mittagessen in der Mariahütte, wo uns die Aussicht den Atem rauben wird!

 

 Positive Höhenunterschiede:  300 Meter.

 Negativer Höhenunterschied:  400 Meter.

 Höchstanteil:  2950 m.

Treffpunkt: 8.30 Bushaltestelle Canazei (in der Nähe des Hotels Ciasel), 8.50 Lupo Bianco oder 9.10 Uhr Passo Pordoi Funbahn Sass Pordoi.
(Treffen bis 26/06 nur am Pordoi-Pass 9.10 Uhr)
Voraussichtlicher Wiedereintritt: ca. 15:30 Uhr.

 

 Standardpreis:  32 € Erwachsene, 16 € Kinder (8-12 Jahre).

 Summer Preis  Aussenbereich:  18€ Erwachsene und 9€ Kinder bis 12 Jahre.   (min.  6 Personen)

 

 Anmerkung:  Skilifte und eventuelle Busse extra zu bezahlen.

 Das Programm kann je nach Wetterlage variieren.  Bei Gewitter oder schlechtem Wetter kann die Aktivität verschoben oder abgesagt werden.  Im Falle einer Stornierung durch die Organisation und Unmöglichkeit der Rückforderung wird die Gebühr vollständig zurückerstattet.

 Für diese Aktivität sind Schuhe oder Trekkingschuhe (keine Turnschuhe) erforderlich.

 Bringen Sie einen Rucksack mit Wind-/Regenjacke, eine Flasche Wasser und Lunchpaket mit.

 

 Schwierigkeitsgrad:  MITTEL/EINFACH – ETA» MIN.  8 JAHRE.

 

 

INFO: 
info@fassasport.com
www.fassasport.com

At the foot of Vajolet towers - Re Alberto I refuge

CIAMPEDIE

Book this activity

  • Höhe2621 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • 8:00 - 16:00
    jeder Dienstag

GUIDED ACTIVITY:  from 15/06 to 14/09

They are the most famous, the most photographed, the most desired … the Vajolet Towers! Today you have the chance to reach them accompanied by a Mountain Guide, who will tell you about the secrets of these magnificent peaks.

  • Meeting point: 8:00 am at the cash desk of Ciampedie cable car station (Vigo)
    Expected return: around 4:00 pm.
  • Altitude gain: + about 700 m. Altitude loss – about 700 m.
  • Prices: Adult (+12 years): € 40 Summer Outdoor Preis: 25€ pro Person
  • There may be variations in the program because of the weather conditions. In case of bad weather the excursion can be postponed or canceled. If canceled the cost will be totally refunded.
  • For all the excursions trekking boots or shoes are required (no sneakers).
  • Bring a backpack with a wind/rain jacket, a bottle of water and snack/lunch. Possibility to have lunch at the refuge.
  • Difficulty level: INTERMEDIATE/DIFFICULT.
  • MIN. AGE: 12 YEARS.

Storytrekking ai piedi del Sassolungo

Campitello-Col Rodella

Book this activity

  • {difficolta}Mittelschwer
  • 8:30 - 14:30
    jeder Freitag

STORYTREKKING

(von 07/07 bis 15/09)

 

StoryTrekking schlägt eine einmalige Wanderung ausserhalb der befestigten Wege am Fusse der majestätischen Bergwände des Sassolungo (Langkofelgruppe). Auf dem Weg zur Suggestion der Orte, angeführt von der verführerischen Stimme eines Storytellers, lassen wir uns Schritt für Schritt in die "Sechste Klasse" führen: die spannende Erzählung eines einzigartigen Alpen- und Menschenwerks im Herzen der Wilden Dolomiten. Danach können wir uns auf der Wiese gemütlich zurücklehnen und unser Picknick draussen auf der Wiese oder in der Wärme einer Hütte geniessen, bevor wir ins Tal zurückkehren.

In Italien der Proteste und den sogenannten bleiernen Jahre zwischen den wilden Dolomiten wird die außerordentliche Freundschaft zwischen einem alten Wilderer und einem jungen Ingenieurstudenten entfalten. Die beiden werden als Erste eine der letzten noch unangetasteten Wände des Dolomitengebiets überwinden, die am abgeschottetesten und beeindruckendsten von allen. Ein Unterfangen, das auf tragische und unauslöschliche Weise ihr Schicksal besiegeln wird.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL/LEICHT - Mindestalter 12 Jahre

Treffpunkt: 8.30 Uhr Abfahrt Gondelbahn Col Rodella

Rückkehr: 14.30 Uhr.

Standardpreis: 32 € pro Person

Anmerkungen: Die Tätigkeit wird mit mindestens 5 Teilnehmern durchgeführt. Einen Rucksack mit Wind-/Regenjacke, Wasserflasche und Lunch-Sack mitbrignen. Verpflegung im Berghaus möglich. Bergbahn nicht im Preis inbegriffen.

 

Durchquerung des Catinaccio (Rosengarten Gebirsgruppe)

Ciampedie

  • Höhequota massima 2.300 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • Dauer Intera giornata
    8:45-16:00
    jeder Sonntag

TÄTIGKEIT MIT ANLEITUNG Montag 9:00 (vom 12/07/2022 bis 25/09/2022)

Durchquerung des Catinaccio (Rosengarten Gebirsgruppe)

Spektakuläre und leichte Höhenwanderungen in der Gruppe des Catinaccio, vom Roda di Vael bis zum Ciampedie. Nachdem die größten Höhenunterschiede beim Auf- und Abstieg mit den Anlagen überwinden werden, wir das magische Reich von König Laurino überquert zwischen Geschichte, Legenden und unvergleichlichen Aussichten.

Maximale Höhe: 2.300 m. Höhenunterschied: ca. + 400 m. Höhenunterschied: ca. - 500 m.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL - ALTER MIN. 10 JAHRE.

Treffpunkt: 8:45 Sesselbahn Vajolet in Pera di Fassa, Abfahrt mit Privatshuttle zum Costalunga-Pass. Ankunft 9:20 Uhr, um mit der Überfahrt zu beginnen.

Voraussichtliche Rückkehr in Pera di Fassa: 16 Uhr.

 

Standardpreis: 32 € Erwachsene, 16 € Kinder (10/12 Jahre).

Preis Summer Outdoor und Moena Outdoor: 18€ Erwachsene und 9€ Kinder (10/12 Jahre).

Anmerkungen: Die Aktivität wird mit mindestens 6 Personen durchgeführt. Bergbahnen sind extra zu bezahlen. Privatshuttle 5 €.

Für diese Aktivität werden Wanderschuhe oder Trekkingschuhe benötigt (keine Turnschuhe).

Einen Rucksack mit Wind-/Regen-Jacke, Wasserflasche und Imbiss mitbringen, Mittagessen mit Lunch-Sack oder Verpflegung im Berghaus.

POZZA-COL VALVACIN

Pozza

  • Höhe2.354 m
    Höhe
  • {difficolta}Mittelschwer
  • Dauer ca. 4h

Panoramareicher Spaziergang auf dem Wanderweg Lino Pederiva zwischen Buffaure Ciampac und San Nicolò Pass und Rückkehr nach Pozza quer durch die San Nicolò Tal.