Die Gräfin von Dolèda

Die Gräfin von Dolèda

Die Gräfin von Dolèda

Eine neue Skulptur,  entworfen vom Künstler Andrea Dorigatti aus dem Fassatal. Eine überraschende Metallkonstruktion, 3,6 Meter hoch und so leicht, dass sie sich im Wind bewegt un in der Sonne glänzt, befindet sich am Col dei Rossi am Ausgang der Seilbahn Alba – Col dei Rossi und Pecol – Col dei Rossi.

Unter "Aktivitäten in großer Höhe - Aussichtsstellen" erfahren Sie mehr: https://www.valdifassalift.it/de/sommer/aktivitaten-in-den-dolomiten

Aktie