Sicher auf den Liften des Val di Fassa

SICHER AUF DEN LIFTEN DES VAL DI FASSA

Verhaltensregeln in Seil-, Kabinen- und Sesselbahnen

https://www.visittrentino.info/de/artikel/praktische-infos/infos-coronavirus

 

In Übereinstimmung mit den staatlichen und provinziellen Verordnungen ist es notwendig, sich beim Zugang zu den Liftanlagen des Val di Fassa, an die Hygiene-Regeln zur Einschränkung der Verbreitung des COVID-19 zu halten. 

  1. Die Benutzung der  Aufstiegsanlagen ist nur mit Super Green-Pass (Covid-Zertifikat der EU – 3G Regel) möglich. Kinder unter 12 Jahren müssen kein Green-Pass-Zertifikat vorweisen. 
  2. Befolgen Sie die Hinweistafeln beim Zugang zu Ticketschalter und Einstiegsbereich der Lifte, um Personenansammlungen zu vermeiden.
  3. Benutzen Sie das Händedesinfektionsmittel beim Ticketkauf am Schalter und in allen anderen Bereichen wo dies vorgesehen ist.
  4. Halten Sie den Mindestabstand von 1 m von anderen Fahrgästen ein.
  5. Tragen Sie die Schutzmaske an Bord der Lifte und in allen Gemeinschaftsbereichen der Liftanlagen.
  6. Zugangsverbot für alle Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen.
  7. Um Menschenansammlungen an den Kassen zu vermeiden, wird empfohlen die Tickets online zu kaufen (PanoramaPass, Bergfahrt, Talfahrt, Berg- und Talfahrt).

Die maximale Kapazität der Seilbahnen, Kabinenbahnen und Sessellifte mit Kuppel wird auf 80 % reduziert, während alle offenen Lifte zu 100 % besetzt werden können.

Die Lüftung der Gemeinschaftsbereiche, sowie der Seil- und Kabinenbahnen wird stets garantiert. Oberflächen mit häufigem Hände- bzw. Hautkontakt wie Türklinken, Geländer und Zugangssperren mit Drehkreuzen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.